Fit-Massage-Therapie

logo

Wer heute keine Zeit hat für seine Gesundheit,
braucht später viel Zeit für seine Krankheit.

 

Das überaus weitläufige Angebot gliedert sich in folgende Bereiche:

 
Massageprogramm
klassische Massage_200x180

Klassische Massage

dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, dem Bindegewebe und der Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz.
Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle am Körper aus über den gesamten Organismus einschließt der Psyche.
 

Bindegewebsmassage

Eine Sonderform ist die so genannte Segmentmassage
Die therapeutische Bedeutung der Bindegewebsmassage besteht in der Möglichkeit, einen Einfluss auf die vegetativen Regulationsmechanismen zu nehmen. Über den Kuti- viszeralen (Reizreaktion, der auf die Haut einwirkt und auf ein dazugehöriges Organwirkt) und kuti- kutanen Reflexbogen erfolgt eine Normalisierung des Tonus sowohl der Bindegewebsspannung, als auch der inneren Organe, der Muskulatur, Nerven und Gefäße.
 
Segmentmassage

Segmentmassage

Die Segmentmassage ist eine Form der Reflexzonenmassage,
bei der die Funktion der inneren Organe, in Abschnitte (Segmente) des Körpers zugeordnet sind, und diese über vegetative Impulse beeinflusst werden können.
 

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage unterscheidet sich von anderen Massagen
durch die Grifftechnik. Langsame und kreisend, mit pumpenden Bewegungen und geringer Druckintensität entlang dem Lymphgefässsystem.
Durch die manuelle Drainage werden die Lymphgefässmotorik und das Immunsystem angeregt. Es kommt zu einer Entstauung.
 
Fussreflexzonenmassage_280x369

Fussreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonenmassage werden spezielle Zonen (Bereiche)
der Fußsohle, die sogenannten Reflexzonen, massiert.
Diesen Zonen werden bestimmten Organe zugeordnet, die durch die Fußreflexzonenmassage positiv beeinflusst werden,
sodass Erkrankungen gelindert werden.
 

Dorn Breuss

Die Dorn Behandlung ist eine manuelle Methode, um Wirbelsäulenprobleme und Gelenkschmerzen zu lindern.
Die Breuss Massage ist eine sanfte Rückenmassage, die seelische und körperliche Verspannungen löst und die Regeneration unterversorgter Bandscheiben einleitet.
 
 
Akkupunkturmassage
 

Akupunktmassage

Eine Massageart, die nach dem Grundgedanken der chinesischen Medizin
und der Energielehre wirkt. Es wird im Gegensatz zur Akupunktur mit Nadeln, mit einem Stäbchen entlang der Meridiane behandelt.
Diese Energieleitbahnen und die darauf liegenden Akupunktur-Punkte werden damit angeregt. Dadurch kommt es zu einer Harmonisierung. Über- und Unterfunktionen werden ausgeglichen. Der Körper kommt wieder ins Gleichgewicht.
 

Ohrakupunktmassage

Die Ohrpunkte sind neurophysiologisch hervorragende Punkte.
Diese stehen direkt über den Thalamus mit der Großhirnrinde in Verbindung.
Mit einem Stäbchen werden die entsprechenden Zonen an der Ohrmuschel behandelt. Durch diese gezielte Reizung dieser Ohrpunkte wird eine pos. Veränderung im Organismus provoziert.
 
Triggern

Triggerpunkt

Die Triggerpunkttherapie hat die Aufgabe
die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“ (z.B. M. trapezius verursacht schmerzen im Schläfenbereich). Dies sind lokal begrenzte Verhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können.
 

Schröpfen

Schröpfen ist eine Jahrhundert alte Heilmethode, die nach dem Prinzip der Ausleitung von Krankheitsstoffen funktioniert. Beim unblutigen Schröpfen
wird mit Hilfe von Schröpfköpfen ein Unterdruck erzeugt und dieser bewirkt eine Sogwirkung auf unser Blut- und Lymphgefäßsystem, was zu einer Erhöhung der Durchblutung sowie zu einer Anregung des Stoffwechsels führt.
Über die Lymphgefäße führt es zu einer entschlackenden Wirkung auf das Gewebe, und es werden zusätzlich über die Reflexzonen innere Organe angesprochen. Die entstehende Sogwirkung kann Verklebungen (Adhäsionen) im Bindegewebe lösen.
 
Moxen

Moxibustion

ist eine Form der Behandlung aus der Traditionellen Chinesischen Medizin
und umfasst im Besonderen die Anwendung des Elements Feuer.
Eine brennende Beifußkrautzigarre (Beifußkrautkegel, Beifußkrautkiste) wird indirekt am Körper angewandt. Durch diesen Wärmereiz kommt es zu einer Stimulierung der Akupunkturpunkte sowie einer Verstärkung der Selbstheilungskräfte am/im Organismus.
Moxibustion wird auf unterschiedliche Weise bzw. immer ganz gezielt gesetzt: Auf Akupunkturpunkten/ Akupressurpunkten, auf abgegrenzten Hautarealen,
an Gelenken und auf Reflexzonen innerer Organe. Die Moxa- Behandlung wirkt besonders bei fehlendem Feuer, oder eingedrungener Kälte.
 

Elektrotherapie

Diese findet in einer Vielzahl von therapeutisch genutzter Stromformen in der Medizin und in der physikalischen Therapie.
Die Wirkungen reichen von einer Schmerzlinderung, einer Mehrdurchblutung, Nerven- und Muskelstimulationen,
sowie Unterstützung bei der Einschleusung geeigneter Salben in den Körper.

owner

Kontakt

Werner Mühlstein
eMail: office@fit-massage-therapie.at
Internet: www.fit-massage-therapie.at
Terminvereinbarung unter: +(0)676 63 40 468
Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung.
 
 
 
Bilder und Texte von www.fit-massage-therapie.at .

If you liked this information – please like us on facebook:

Bild




Translate »